Schimmelpilze im Wohnbereich

Schimmelpilze sind ein großes Problem in Wohnungen und Häusern.
Wir befassen uns mit der Erkundung der Ursache und der Untersuchung der Schimmelpilze in Verbindung mit Speziallaboren. Zur Beseitigung der Schimmelpilze erhalten Sie je nach Aufgabenstellung eine produktneutrale Beratung, Planung, Ausschreibung, Überwachung sowie eine Abnahme ausgeführter Arbeiten. Zugrundegelegt wird hierbei u.a. der Leitfaden des Umweltbundesamtes zur Vorbeugung, Untersuchung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzwachstum in Innenräumen. Leitsatz der Bio-San-Tec zur Schimmelbekämpfung: Die beste Symptombehandlung kann nicht zum Erfolg führen, wenn die Ursache nicht erkannt und behoben wird. Die Vorgehensweise zur Beseitigung der Schimmelpilze hängt im Wesentlichen von dem Verhältnis der Vertragspartner untereinander so der subjektiven Einstellung ab. Kein Schimmelpilzproblem gleicht somit dem Anderen. Um Missverständnissen vorzubeugen ist es dennoch wichtig richtig zu lüften. Auch wenn Sie schon alles wissen, hier finden Sie unseren Lüftungsleitfaden zum Download.

 

Statement zur aktuellen Entwicklung bei Schimmelpilzen: Der Trend geht aus meiner Sicht derzeit in die verkehrte Richtung. Die Wohnungen werden mehr und mehr sterilisiert behandelt, sodass die Bewohner bald Angst haben müssen, sich den in der Außenluft vorhandenen, ubiquitär (allgegenwärtig) vorhandenen Schimmelpilzen auszusetzen. Um so wichtiger ist die Art der Belastung der Gesamtsituation abzugrenzen, um eine interdisziplinäre Lösung erarbeiten zu können.   

 

Aus der täglichen Praxis

Rückbau im Holzständerbau, nach Befall durch Stachybotrys. Richtig, die Tür geht ins Leere, vorher Bad. Trostberg 2010

Beweisführung - ein Buch mit sieben Siegel:

Manche bauphysikalischen Konstellationen sind für den Profi leicht nachvollziehbar. Wenn der Laie dieser Meinung nicht folgt, wird dadurch oft ein "Prozess" in Gang gesetzt, dessen Ausgang nicht vorhersehbar ist.

 

Wir Techniker sind in der Lage eindeutige Beweise zu führen.  Eine forensisch sichere Beweisführung ist allerdings aufwändig und kostenintensiv. Zu guter Letzt weiß keiner in welche Richtung der Richterspruch geht.  

 

Bei einem differenziertem Dialog Mieter/Vermieter, bietet sich eine außergerichtliche Meditation bzw. Streitschlichterverfahren an.

Kondensatbildung mit Schimmelpilzbildung, Trostberg 2010

Schimmelpilze- und Ständerpilze (Basidiomyceten) im neu erstellten Dachstuhl

Bei den heutigen technischen Mitteln ist es nicht nachvollziehbar, wie solche Schäden auftreten können. Diese passieren jedoch öfter als man annehmen möchte. Die Beseitigung der Schimmelbildungen erweist sich oft als schwieriges Unterfangen. Das BGH hat in einem Urteil klar Stellung bezogen. Bei einer Schimmelpilzkonstellation in einem solchem Ausmaß bekommt der Spruch  "wer schreibt der bleibt" wieder eine ganz neue Bedeutung.

Dachstuhl, Neubau, Surheim, 2009
Sparren, Dachstuhl Surheim. 2009
Dachstuhl, Halsbach, Ständer- und Schimmelpilze, 2010

Schimmelpilzprobeentnahme im Holzständerbau mit verherenden Folgen

Bei der Endreinigung der Baustelle nach Fertigstellung der Bauleistung

bemerkte der Bauherr eine Vielzahl verschiedener kleiner Käfer, Stand August 2008. An einen Bezug ins eigene Heim war vorerst nicht zu denken. Da mittlerweile die alte Wohnung gekündigt war, mußte eine Ersatzwohnung her. Erst im Januar 2009, nach erfolglosen Versuchen die Käfer zu beseitigen ging der Auftrag in unserem Büro ein. Nachdem der Bauherr die Käfer von einem Spezialisten für Schädlingsbekämpfung hatte bestimmen lassen, war es für uns etwas einfacher die Ursachen auszumachen. Da es sich um Moderkäfer und um Staubläuse handelte, die gern in einer Symbiose zu Schimmelpilzen leben, musste dieser irgendwie vorhanden sein. Natürlich war keiner

begeistert, dass wir für die Probeentnahme den neuen Lehmputz perforierten, um bis zur Schilfdämmung zu gelangen. Die Laborberichte

brachten Schimmelpilzbelastungen in großer Menge zu Tage mit dem

Fazit, dass der gesamte Neubau entkernt werden musste. Danach wurde in der Dämmung der Außenschale eine weitere Kontaminierung festgestellt. Siehe auch Baubiologie. "Ein Griff mit fatalen Folgen". Der Einzug erfolgte im August 2009.

 

Öffentlich bestellt und vereidigt =

Verpflichtung zur Sorgfältigkeit, Objektivität und Unparteilichkeit

Sie erreichen uns unter:

08621.6498008

Aktuelles

Objekte in 2017:

 

München:

Wohnanlage an der Hauzen-berger Strasse in München.

Fassaden- u. Betonsanierung.

Planung, Ausschreibung, Bauleitung.

AG Hausverwaltung

 

Burghausen:

Flachdacherneuerung Wohn- und Geschäftshaus. Planung, Ausschreibung. AG Hausverwaltung.

 

Dresden:

Planung u. Ausschreibung von drei Flachdächern, Agentur für Arbeit. AG Fondsmanagement.

 

Berlin:

Planung Instandsetzungen für

Flachdächer der DB-Bahn AG.

AG Fondsmanagement.

 

München:

Flachdacherneuerung, letzter

Bauabschnitt an der Spretistraße. Ausführung in Abschnitten 2011 bis 2017. Planung, Ausschreibung, Baubetreuung.

 

Essen:

Fachtechnische Begleitung in

Bezug auf Dachdecker- und Klempnerarbeiten im Zuge einer Nacherfüllungsleistung an einer Basilika.

AG planender Architket.

 

Braunschweig:

Fachvortrag, Schimmelpilze

allgemein. AG - LIV Niedersachsen.

 

Privatkunden, Großraum München und Oberbayern.

 

Begutachtung von Sturm- und Hagelschäden im südbayerischen Raum im Auftrag diverser Versicherungen.

 

Gerichtsgutachten verschiedener Land- und Amtsgerichte.