Arbeiten rund ums Dach

Steil- und Flachdächer:


Dachinspektionen, Produktneutrale Beratung, Planung, Ausschreibung, Überwachung, Abnahmen von Dachdecker- und Spenglerarbeiten aller Art. Ausführung unter Zugrundelegung der Fachregeln für das Dachdeckerhandwerk, Klempnerfachregeln, Normen und anderer Verbandsrichtlinien. Neue Dacheindeckungen, Steildacherneuerungen, Blech- und Kupferdächer, auch Trapezblech- und Klemmfalzprofile. Wandbekleidungen aus Blech, Holz, Plattenmaterial etc. Abbau von Asbestzementdächern oder Fassaden.

Aus der täglichen Praxis

81379 München: Stehendes Wasser in einem neu erstellten Terrassenaufbau

Der promovierte Bauherr versuchte seit über zwei Jahren vergeblich den beteiligten Handwerker zur Nacherfüllung zu bewegen. Am 24.06.2010 fand eine erste Objekbegehung statt. Nach erfolgreich durchgeführter Erneuerung erfolgte die Abnahme am 16.08.2010 trotz Urlaubszeit und Schlechtwetterperiode in angenehmer Atmosphäre. 

82042 Pullach: Einbau bitonisch zersetzter Dachlattung

Einsatz auf der Dachfläche eines neu erstellten Geschäftshauses. Die Abwicklung des Bauvorhabens wurde durch ein Bauleitungsbüro professionell betreut. Die verwendeten Dachlatten waren in Teilbereichen alles Andere als "handelsüblich". Der betroffene Zimmerer tauschte die "Ware" kurzfristig aus. Ohne den Einsatz eines SV wäre sie wohl unter der Eindeckung verschwunden.  August/September 2010.

01069 Dresden: Flachdach mit Undichtigkeiten

Jahrelanges Hin und Her im Verhältnis, Generalunternehmer, Subunternehmer, Investoren, Objektbetreiber, Mieter, Vermieter führten letztendlich zu der Beauftragung eines Sachverständigen.

Nach einem Tag Arbeit am Objekt, mit Hilfspersonal, sowie einem Abschlussbericht  konnten die notwendigen Arbeiten soweit eingegrenzt werden, dass der kontroverse Dialog beigelegt wurde. August 2010.

83334 Inzell: Pappschindeldach an einem Gartenhaus

Hier wurde die vom Hersteller mitgelieferte Verlegeanleitung falsch interpretiert. Trotz eindeutiger Missachtung des technischen Regelwerks war die Einsicht des ausführenden Handwerkers (Laie auf dem Dach, Hausmeisterservice) sehr beschränkt. Der Vertreiber der Gartenhäuser als Generalunternehmer zeigte sich einsichtig und die Angelegenheit konnte zur Zufriedenheit des Bauherren abgeschlossen werden. August 2010.

85051 Ingolstadt: Überprüfung von Befestigungen

Hier sind wohl wieder zu viele Handwerker aufeinander getroffen.    Handwerker A hatte Handwerker B beschuldigt, nicht die richtigen Elemente für die Befestigungen der Photovoltaikmodule verwendet zu haben. Fazit des Bauherren, er hielt daraufhin seine Schlusszahlung zurück. Wir konnten die Angelegenheit bereinigen. August/Sept. 2010.

83308 Trostberg: Korrodiertes Titanzinkblech

Nach rund einem Jahr an der frischen Luft, zersetzte sich in Teilbereichen eine Titanzinkblecheindeckung in seine Bestandteile. Es wurde der Hersteller involviert und eine Materialprobe entnommen.

Nachweis: Kein Materialfehler. Das planende und bauleitende

Architekturbüro konnte lückenlos nachweisen, dass bauphysikalisch alles korrekt geplant wurde, aber die Verlegung der Bleche bei ungeeigneten Witterungsbedingungen erfolgte. Hier traf es den Handwerker. Dieser Fall ist kein Einzelfall und läßt sich einreihen unter der Rubrik  "Soko Titanzink". Januar 2010.

50997 Köln: Die Macht der Holzzerstörer

Eine Ansammlung von holzzerstörenden Pilzen in Verbindung mit weiteren Schimmelpilzen führte dazu, dass rd. 40 Dächer einer neu erstellten Wohnanlage (1,5 Jahre) komplett, einschließlich dem Rückbau der Dachstühle, erneuert werden mussten. Kollegen aus dem Kölner Raum haben hervorragende Arbeit geleistet und ein Konzept zur Erneuerung erstellt. Meine Aufgabe bestand darin, die Umsetzung zu überprüfen. Volltreffer, der erste neu erstellte Dachstuhl musste wieder "Rückgebaut" werden. Ein wichtiges Detail zur Belüftung der neuen Konstruktion wurde bei der Umsetzung der Vorgaben falsch ausgelegt. 2008.

Öffentlich bestellt und vereidigt =

Verpflichtung zur Sorgfältigkeit, Objektivität und Unparteilichkeit

Sie erreichen uns unter:

08621.6498008

Aktuelles

Objekte in 2017:

 

München:

Wohnanlage an der Hauzen-berger Strasse in München.

Fassaden- u. Betonsanierung.

Planung, Ausschreibung, Bauleitung.

AG Hausverwaltung

 

Burghausen:

Flachdacherneuerung Wohn- und Geschäftshaus. Planung, Ausschreibung. AG Hausverwaltung.

 

Dresden:

Planung u. Ausschreibung von drei Flachdächern, Agentur für Arbeit. AG Fondsmanagement.

 

Berlin:

Planung Instandsetzungen für

Flachdächer der DB-Bahn AG.

AG Fondsmanagement.

 

München:

Flachdacherneuerung, letzter

Bauabschnitt an der Spretistraße. Ausführung in Abschnitten 2011 bis 2017. Planung, Ausschreibung, Baubetreuung.

 

Essen:

Fachtechnische Begleitung in

Bezug auf Dachdecker- und Klempnerarbeiten im Zuge einer Nacherfüllungsleistung an einer Basilika.

AG planender Architket.

 

Braunschweig:

Fachvortrag, Schimmelpilze

allgemein. AG - LIV Niedersachsen.

 

Privatkunden, Großraum München und Oberbayern.

 

Begutachtung von Sturm- und Hagelschäden im südbayerischen Raum im Auftrag diverser Versicherungen.

 

Gerichtsgutachten verschiedener Land- und Amtsgerichte.